Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bergisches Land   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Termine Veranstaltungen Veranstaltungen d. Kontaktstelle  · 

Veranstaltungen der Selbsthilfe-Kontaktstelle

- Selbsthilfe-Büro Leverkusen

Offenes Marktfrühstück im Selbsthilfe-Büro Leverkusen

jeden zweiten Donnerstag im Monat findet das Offene Marktfrühstück statt.

für 2017 sind noch folgende Termine vorgesehen:

im August kein Marktfrühstück
14. September (als Gast erwarten wir die stellvertretende Pflegedienstleitung des Wurzelwerk e.V., Frau Marlena Wydrowska. Sie hält einen Vortrag über die Tätigkeiten eines Ambulanten Pflegedienstes)
12. Oktober, 09. November und 14. Dezember
jeweils von 8:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Das "Offene Marktfrühstück" findet im Selbsthilfe-Büro Leverkusen statt.
Eingeladen sind alle, die sich in zwangloser Atmosphäre über die Selbsthilfe in Leverkusen informieren wollen.
Einladung Marktfrühstück


Es ist wieder soweit! Samstag 23.09.2017 - SELBSTHILFETAG 2017 -

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Alle zwei Jahre feiern wir mit den aktiven Selbsthilfegruppen der Arbeitsgemeinschaft Leverkusen den Selbsthilfetag.

Am Samstag, den 23.09.2017,
von 11-17 Uhr

Wir feiern in den Räumen der
  "Alten Töpferei" des Familienseminars der AWO,
Berliner Platz 3,
in Leverkusen-Opladen.
Bei schönem Wetter draußen, bei Regen im großen Saal der Töpferei.

 

                                                                         Alte Töpferei (Bild aus 2014)
Programm :

  • Infostände der Selbsthilfegruppen
  • Kurzfilm "Singen ist Leben" , herausgegeben von der Frauenselbsthilfe nach Krebs/ Ilco NRW
  • Gemeinsames Singen

Gemeinsames Singen macht nicht nur Freude und „erwärmt“ das Herz, es fördert auch die Bewältigung von Belastungen und die physische wie see-lisch-psychische Gesundheit.
Als sehr förderlich haben sich dabei Lieder mit einfachen, oftmals aus verschiedenen Kulturen stammenden Melodien und Texten erwiesen. Diese Lieder ermöglichen recht schnell das Erlebnis, gemeinsam, ohne Vorkenntnisse und ohne zu große Konzentration auf die Texte sehr schön miteinander zu singen und zu klingen. Bei dieser Art des Singens geht es nicht um Leistung, sondern ausschließlich um das gemeinsame Tun und Wahrnehmen im Augenblick. Dieses Erlebnis kann für gesunde wie kranke Menschen gesundheitsförderlich sein.

  • Pflanzaktion: Apfelbaum als Geschenk an das AWO Familienseminar pflanzen, als Symbol für die jahrelange, gute Zusammenarbeit
  • Gemeinsam essen, trinken, lachen, erzählen und feiern!

Anmeldung mittels Formular (per Post, Mail oder Fax) oder über folgenden Link zur doodle-Abfrage im Internet
https://beta.doodle.com/poll/yqztyf2gu8puy5hs

Wenn Sie die doodle Umfrage nutzen wollen, evtl. aufploppende Hinweisfenster zuklicken und in doodle-Abfrage auf blaue Schaltfläche "+ Teilnehmen" klicken, Name des Teilnehmers/der Teilnehmerin und der Selbsthilfegruppe in das sich dann öffnende Feld eintragen und Feld daneben anklicken für die Bestätigung der Teilnahme. Sollte bereits jetzt fest stehen, dass Sie nicht kommen können, bitte die Schaltfläche rechts unten "kann nicht teilnehmen" anklicken. Vielen Dank


"Gemeinsames Singen in der Selbsthilfe", Samstag, 07.10.2017 von 10 Uhr - 14 Uhr
in der Leverkusener Musikschule – großer Saal, Friedrich-Ebert-Str. 41, 51373 Leverkusen-Wiesdorf
Die Musikschule ist über den Bahnhof Leverkusen-Mitte in ca. 5 Minuten zu erreichen.
(ein barrierefreier Eingang führt für Rollstuhlfahrer über eine Rampe am Hauptgebäude)

Referent ist Norbert Hermanns, Musiktherapeut und Opernsänger aus Köln.

"Wir werden im Rahmen des Seminars erkunden, wie Gefühle singend und sprechend erklingen, wie z.B. beschwingt Freude, wie kraftlos Trauer erklingt und wie wir die Gefühlsregulation beeinflussen können. Wir werden die stabilisierende, energetisierende und stimmstärkende Wirkung des Rhythmus erfahren und gezielt einsetzen, aber auch den beruhigenden Klang der Stimme erkunden und somit bereits den Klang unserer Sprechstimme musiktherapeutisch gezielt einsetzen lernen."

Die Veranstaltung ist für Gruppenleiter sowie aktiver Teilnehmer/innen von Selbsthilfegruppen in Leverkusen und dem Rheinisch-Bergischen Kreis gedacht.

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung (PDF, oder über unten stehendes Word-Formular) bis zum 29.09.2017 gebeten.


- Selbsthilfe-Büro Bergisch Gladbach

Veranstaltungen für 2017 befinden sich in Planung.


- Selbsthilfe-Büro Gummersbach

Veranstaltungen für 2017 befinden sich in Planung.

 

Die Paritätische Selbsthilfeakademie
Die Paritätische Selbsthilfeakademie macht Selbsthilfegruppen kostenlos Weiterbildungsangebote. Infos dazu finden Sie auf der Seite der Paritätischen Selbsthilfeakademie: Infotelefon: +49 0202 2822-243
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
Themenliste zu seltenen Erkrankungen
NAKOS hat in Zusammenarbeit mit KOSKON und SeKo Bayern eine Gemeinsame Themenliste zu seltenen Erkrankungen erstellt.
WDR-Beitrag zur Selbsthilfe
Der WDR hat am 19.01.2016 einen interessanten Radio-Beitrag über Selbsthilfe gebracht, den Sie hier nachlesen können.
IQWiG-Website "ThemenCheck Medizin"
IQWiG-Website "ThemenCheck Medizin" ist heute an den Start gegangen (21-Jul-2016 10:30): Link


 
top